JuJutsu-Karate

Seit 1971 Ju-Jutsu, Mitglieder 350

Abteilungsleiter Rolf Kissel
Telefon 0 89 / 84 97 11

Ju-Jutsu, die moderne Selbstverteidigung für Jung und Alt von 8 bis 80 Jahren, ist eine Kombination und Weiterentwicklung der Budosportarten Aikido, Judo, Jiu-Jitsu und Karate. Ju-Jutsu ermöglicht durch Anwendung von Hebel-, Schlag und Wurftechniken die effektivste Verteidigung. Nicht nur deshalb ist Ju-Jutsu ein fester Bestandteil der Polizeiausbildung und seit kurzem auch Wahlfach an einzelnen Schulen geworden.
Neben der „normalen“ Selbstverteidigung gibt es auch den Ju-Jutsu Wettkampf in den verschiedenen Kategorien. Die hier vom SC-UG erzielten Erfolge können sich sehen lassen: mehrmalige Deutsche und Bayerische Meister, internationale Turniersieger, Europameister und WM-Teilnehmer. Ihre Erfolge steigerten den Bekanntheitsgrad des SC-UG auf nationaler und internationaler Ebene.
Spezielle Selbstverteidigungskurse für Frauen, ein Kraftraum und ausgleichendes Aerobic-Training sind darüber hinaus Bestandteil des Übungsangebots der Ju-Jutsu Abteilung. Hervorragend ausgebildete Trainer und Übungsleiter (über 30 Dan-Träger) sorgen für abwechslungs- und lehrreiche Trainingsstunden und sind Garanten für weitere Erfolge.

Seit 1975 Karate
Mitglieder 80 (mit Taebo seit 2001)



Karate (unbewaffnete Hände) ist ein fernöstlicher Kampfort, bei dem die Gliedmaßen des Körpers zu natürlichen Abwehrwaffen ausgebildet werden. Karate entstand vor etwa 2000 Jahren in China. Anfang des letzten Jahrhunderts gelangte es über Okinawa nach Japan wo es zu seiner heutigen Form entwickelt wurde. Mit der Zeit bildeten die Meister des Karate ihre eigenen Stile. Kyokushin Karate, wie es beim SC-UG trainiert wird, beschreibt den Stil höchstmöglicher Realität. Es gilt heute als die wohl effektivste Form des Karate. Kampftechnisch gesehen bevorzugt der Kyokushin Stilist eher weiche Abwehrbewegungen und Techniken. Das Hauptaugenmerk gilt der kompromisslosen Konteraktion. Die meisten Stilrichtungen lernen ihren Schülern das „Nichttreffen“. Im Gegensatz dazu üben die Anhänger des Kyokushin Karate präzise Treffer auszuführen, bzw. von diesen nicht getroffen zu werden. Deshalb gilt dieser Stil als einer der realistischen Kampfsorten. Das Training jedoch besteht nicht nur aus Kampf, es enthält auch Elemente wie Kata (Formenwettkampf), Konditionstraining, Stretching und ist somit idealer Ausgleichssport für jung und Alt. Ab einen Alter von 6 Jahre kann man mit machen.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.jujutsu-germering.de

Aktuelles / Veranstaltungen

Vereinsgeschichte

Präsidium

Unsere Trainingsorte

Unsere Sport-Angebote
Aerobic
Aikido
Bogenschießen
Fußball
Handball
Judo
JuJutsu-Karate
Lauftraining
Pilates
Tai Chi

Kontakt

Impressum

© 2006 Sport-Club Unterpfaffenhofen-Germering e.V. | e-Mail: sc-ug@t-online.de