Bildschirmfoto 2022 12 23 um 20.28.33

 

Liebe Mitglieder,

zum Ende des Jahres möchten wir euch für ein weiteres tolles Jahr mit viel Sport, Wettkämpfen, Turnieren und jeder Menge Spannung danken. Für die Weihnachtsfeiertage wünschen wir euch nun schöne Momente mit euren Familien und Freunden, Erholung, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Auch wir machen Urlaub, deswegen bleibt die Geschäftsstelle vom 23.12.23 - 07.01.24 geschlossen.

Euer Präsidium,

Andreas Beilich, Anne Wild, Christine Schwan, Andreas Heßelmann und Herbert Schäffer

Ab Januar 2024 bieten wir ein neues und ganz besonderes Training in unserer Abteilung Ju-Jutsu/Karate an:

„Ladies only“ – das wöchentliche Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstraining nur für Frauen auf Grundlage des Ju-Jutsu-Kurskonzeptes „Frauen-Selbst-Sicherheit“.

Es gibt keinen Zaubertrank!

Nur ein regelmäßiges und zielgerichtetes Training versetzt Dich in Lage, Dich im Fall der Fälle effektiv wehren zu können!

 

ladiesonly klein

Wir wünschen all unseren Mitgliedern, Schülerinnen, Schülern und ihren Eltern schöne, erholsame und sonnige Sommerferien!

Und auch wir machen Urlaub, deswegen ist die Geschäftsstelle vom 28.08.-11.09.2023 geschlossen. Ab dem 12.09. sind wir ab 18 Uhr wieder persönlich für euch da.

Euer SCUG-Präsidium

 

Die Kinder üben jetzt montags 17.30 bis 18.45
die Jugend dann 18.45 bis 20.00

in der neuen Halle an der Kerschensteiner

 

aikido

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

unter den folgenden Links findet ihr unsere Einladung zur Mitgliederversammlung sowie Anträge zur Änderung der Beitrags- und Gebührenordnung:

Einladung zur Mitgliederversammlung

Antrag zur Beitragserhöhung und Umstellung der Beitragsstruktur

Paukenschlag bei der Eröffnung des Ju-Jutsu-Bayernseminars in Oberhaching am

Unserem Ju-Jutsu-Cheftrainer und Ehrenpräsidenten des Ju-Jutsu-Verbandes Bayern, Dieter Meyer, wurde am 9. Oktober auf dem Bayernseminar durch die Präsidentin des Verbandes der 9. Dan Ju-Jutsu verliehen. Die Ehrung erfolgte im Auftrag des Deutschen Ju-Jutsuverbandes.

Mit dieser herausragenden Graduierung gehört Dieter Meyer zu lediglich einer Handvoll Großmeister in Deutschland, die eine dermaßen hohe Graduierung haben.

Die Verbandspräsidentin, Eva Straub, skizzierte die lange Budo-Karriere des Geehrten. Über 60 Jahre auf der Matte, davon mehr als 50 Jahre Ju-Jutsu. Viele Stationen als Trainer, in Leitungsfunktionen, als Prüfungsreferent und Vize-Präsident Breitensport im Verband und aktuell als Verbandsehrenpräsident und Cheftrainer zweier Vereine. Viele Generationen von Dan-Trägern in Bayern sind unter seiner Anleitung und Führung für die Prüfungen vorbereitet und ausgebildet worden. Auch heute noch, mit 76 Jahren, steht Dieter Meyer regelmäßig im Dojo und trainiert neue Anwärter auf den ersten oder höhere Dan-Grade.

Unter dem tosenden Applaus der Teilnehmer erhielt Dieter Meyer die Urkunde und den nun roten Großmeistergürtel.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

dm9dan